Das Büro

Seit 1989 ist das Büro HKR ein zuverlässiger Partner bei der Konzeption, der Planung und der Ausführung vielfältiger Architekturaufgaben.

Wir sind stets auf der Suche nach der individuell besten Lösung. Persönliche Betreuung und Transparenz, z.B. dank der BIM-Methode, stehen für die Qualität unserer Planung. Wir glauben, dass partnerschaftliches Handeln zu allen Seiten den Erfolg der Projekte sichert.

Den Partnergedanken tragen wir seit 2019 auch in unserem Namen und agieren nun mit gleicher Leidenschaft als HKR+.

Übrigens

Archiv

BIM Zertifizierung nach buildingsmart

Die Einführung von BIM bei HKR+ bekommt eine stabile Basis. Im Herbst 2019 nutzten wir das Zertifizierungsprogramm nach buildingsmart und bildeten erfolgreich zwei Mitarbeiter zu BIM-Koordinatoren aus. „Als eines der ersten Chapter weltweit startet buildingSMART Deutschland im Mai 2018 mit dem Programm für das buildingSMART International Zertifikat „Individual Qualification“. Das Besondere des Angebots in Deutschland ist, dass es gemeinsam mit dem VDI herausgegeben wird.“ www.buildingsmart.de

Kooperationspartner der Sportstiftung NRW

Seit November sind wir offizieller Kooperationspartner der Sportstiftung NRW und haben bereits mit Alessio Murrone den ersten Leistungssportler als Praktikanten erfolgreich auf sein Architekturstudium vorbereitet. Er wird uns als Werkstudent auch weiterhin erhalten bleiben.

Architektour Frankfurt

Über den Tellerrand schauen war auch diesmal das Motto unserer Baustellenbesichtigung. Das Projekt Waldfriedstraße steht kurz vor der Fertigstellung, Grund genug mit dem Team die Baustelle zu besuchen und anschließend ausführlich über neue und alte Architektur in Frankfurt zu staunen.

Grünfassade in der Stadt

Die Baugenehmigung für ein Wohngebäude mit begrünter Fassade an der Kamekestrasse in Köln ist endlich erteilt. Nun geht es in die Ausführungsphase für 10 hochwertige Wohnungen mitten im "Belgischen Viertel" sowie eine automatisierte Parkgarage für die Bewohner.

Nachhaltiges Bauen

In Pulheim entstehen zwei Mehrfamilienhäuser in Holz-Hybridbauweise. Das Konzept entwickelten wir mit zwei privaten Bauherrn, die unser Anliegen nach nachhaltigen Lösungen teilen. Das KfW55-Gebäude geht nun in die Ausführung.

Gleis Park Berlin

Das Projekt Gleis Park Berlin nähert sich der Fertigstellung. Ein ungenutztes Parkhaus wurde teilweise zu 68 Eigentumswohnungen und 110 Mietwohnungen umgebaut. Bauherr und Ausführer ist die Unternehmensgruppe BAUWENS. HKR+ übernahm die Ausführungsplanung.

Übrigens-Archiv